Kontaktmöglichkeiten

Wenn, über die Infos hier im Blog, hinausgehende Fragen bestehen oder Ihr eine direkte Anfrage an mich senden wollt, könnt Ihr mich jederzeit unter der eMail Adresse kontakt-at-stefanwarnat.de erreichen.

Ich versuche auf jede Anfrage möglichst schnell und individuell zu antworten.
Aber aufgrund des Umstandes, dass alles rund um vtigerCRM als „Hobby“, bzw. Nebentätigkeit erfolgt, kann ich leider nicht alle eMails sofort beantworten und bitte um etwas Geduld.

Für Themen rund um einen veröffentlichten Post, würde ich die Kommentarfunktion hier im Blog bevorzugen, da diese Anfragen zuerst bearbeitet werden.

Da aktuell viele Bots nach öffentlichen E-Mail Adressen suchen und ich die Spam Filter meiner Server regelmäßig verbessere, habe ich für diese Kollegen folgende E-Mail Adresse eingerichtet: stefanwarnat@wingamer.de

Ihr werdet unter dieser Adresse keinerlei Antwort von mir bekommen!

13 Kommentare

  • Walter Pohl sagt:

    Hallo Stefan,

    im vTiger bin ich noch ziemlicher Laie. Mir fiel jedoch auf, dass man eingegebene Kommentare (unter Comments Information) weder editieren noch löschen kann. Gibt es eine Möglichkeit (oder gar ein AddOn), diese Funktionalitäten in der OpenSourceVersion zu ergänzen? Hast Du da eine Idee oder gar einen Lösungsvorschlag?
    Ich freue mich über Deine Antwort.

    Liebe Grüße aus Oberbayern
    Walter

  • Stefan Warnat sagt:

    Hallo Walter,

    Das Kommentarsystem ist momentan eines der Themen, welches ich bearbeite, da auch noch andere Funktionen nett wären.
    Unter anderem die Möglichkeit Kommentare aus Einträgen wie einer Rechnung in eine Organisation schreiben zu können, bzw. in einer Rechnung auch Kommentare der Person/Organisation zu sehen.

    Aber Bearbeiten/Löschen steht dabei auch auf meiner Liste.
    Aber das Weglassen dieser Funktion natürlich auch Vorteile, weshalb Sie wahrscheinlich auch nicht implementiert ist. Denn jetzt kann nur der Administrator wirklich Einfluss auf die Einträge nehmen und man kann es als relativ zuverlässiges Log verwenden.

    Stefan

  • Javier sagt:

    Hi Stefan.
    We want to buy the Vtiger Workflow Designer, but I want to confirm if the update to VT6 is covered or when do you plan to have the new version.
    Many thanks.
    Liebe Grüße aus Kolumbien

  • Stefan Warnat sagt:

    Hy,

    Yes. I will create a VT6 compatible version and this upgrade will be free for every user.

    But until this version is ready I stopped selling the extension to prevent many questions from new customers.
    Because of the heavy internal changes the migration need some time.

    Stefan

  • heinz sagt:

    Hallo Stefan,
    gibt es auch eine Möglichkeit, Dir eine Frage zu stellen, die hier nicht im Blog veröffentlicht wird, da ich Mitarbeiter einer Firma bin und keine Lust habe, daß da irgendwelche Sachen darüber veröffentlicht sind. Danke!

    Ciao, Heinz

  • Stefan Warnat sagt:

    Hallo Heinz,
    Du kannst mir gerne auch per E-Mail an contact@stefanwarnat.de schreiben und ich werde versuchen deine Fragen zu beantworten.

    Stefan

  • Michi sagt:

    Hallo Stefan,

    vorweg: Super Sache dein Blog, danke hierfür! Ich habe eine kurze Frage die du mir hoffentlich beantworten kannst – Wie lange pflegt VTiger seine Versionen bzw. in welchen Anbständen passieren diese Updates?

    Danke vorab für deine Antwort!
    LG, Michi

    PS: Weißt du was mich am meisten wundert bzgl. einer Sache welche die Developer vergessen haben? Es ist nicht möglich eine Abfrage (Bericht) zu erstellen wo man abfragt wie lange bei einer gewissen Organisation oder Person KEIN Kommentar verfasst bzw. KEINE Aktivität gesetzt wurde… Das ist mir unbegreiflich dass die das vergessen konnten da es doch für den Vertrieb bei einer hohen Anzahl von Organisationen und Kontaktpersonen ja fast nur so möglich ist am Ball zu bleiben… da hilft leider das klassische „erstellt od. geändert“ im Gesamtkontext einer Kontaktaufnahme relativ wenig 🙁 Ein Mitgrund hierfür ist auch dass personenbezogene Kommentare gar nicht erst abgefrgt werden können.

  • Stefan Warnat sagt:

    Hallo Michi,

    Normalerweise versuchen die Vtiger Developer alle 6 Monate ein neues Minor Update der OpenSource Version zu veröffentlichen.
    Zwischen 6.1 und 6.2 lag aber eine kürzere Zeit, da Google bzgl. der API Abschaltung ein Update erforderlich gemacht hat.
    Updates zwischen diesen Versionen verlaufen meistens komplett unproblematisch.
    Große Updates, die schwieriger zu implementieren sind, haben bisher immer 1-2 Jahre in der Entwicklung gebaucht. Und bisher ist noch keine Rede von einer Version 7.

    Alte Versionen erhalten leider so gut wie keinen Support mehr von den Entwicklern, nachdem eine neuere Version veröffentlicht wurde. Nur einmal gab es einen wichtigen Security Patch, da in mehreren Versionen ein Problem enthalten war.
    Das ist aber leider öfters so, bei OpenSource Projekten. Die Entwicklerteams sind nicht groß genug, um mehrere Versionen zu unterstützen. Hilfe bekommt man dann maximal noch von der Community, bzw. aus Blogs wie diesem hier.

    Ein Report, der ein Ausbleiben einer Aktion auswertet, ist, meines Erachtens, schon eine sehr spezielle Anforderung.
    Das ist auch immer eine Schwierigkeit, welche ich in meinen Modulen antreffe.
    Jedes Unternehmen hat eigene Anforderungen und die Software würde sehr komplex, wenn jedes Detail implementiert werden muss.
    Daher kommt man nicht ganz umhin eigene Anpassungen an der Software vorzunehmen.

    Stefan

  • Michi sagt:

    Hi Stefan,

    vielen Dank für deine rasche Antwort! Dachte nicht dass die Abfrage des Ausbleibens einer „Aktion“ wirklich eine eher individuelle, spezielle Anforderung ist… Man denkt sich halt oft „oh, das geht sicher allen so, da muss man im Internet doch was finden…“ Nur so wie es aussieht ist das Thema dann doch nicht so allgegenwärtig wie man es gerne hätte 😉

    So, werde jetzt mal weiter deinen Blog durchstöbern 😉

    LG, Michi

  • Carex sagt:

    Hallo Stefan,

    cih würde gern den Workflow-Designer und auch den Colorizer kaufen, dazu hätte ich aber folgende Fragen:
    a) Ist die Kompatibilität mit der neusten OpenSourceVersion 6.5 sichergestellt ?
    b) Kannst Du mir für den Kauf eine „richtige“ Rechnung aussstellen?
    c) Werden diese Module auch in den Folgeversionen des vTiger funktionieren bzw. durch laufende Updates funktionsfähig gehalten?

    Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung und beste Grüße aus Braunschweig 🙂

  • Stefan Warnat sagt:

    Hallo Carex,
    A) Alles ist ohne Probleme kompatibel zu vtiger 6.5 und wird es auch für zukünftige Versionen sein.
    B) Wir leben beide in Deutschland. Ohne „richtige“ Rechnung wäre der Spaß für mich recht schnell vorbei. Du bekommst von meinem Shop eine komplette Rechnung mit 19% Umsatzsteuer.
    C) Siehe A. Beim Colorizer müsstest nach 12 Monaten weitere Updates für 12 Monate gegen eine sehr geringe Summe freischalten.(~25% des Kaufpreises)
    Viele Grüße aus Leipzig
    Stefan

  • Markus sagt:

    Hallo Stefan,

    ich suche nach einer möglichkeit Rechnugen/Angebote über Webservice zu erstellen. Ich verwende Vtiger 6.5. Ich habe es mit deiner Anleitung für 5.4 versucht aber hier gibt es wohl unterschiede zu beiden Versionen, zumindest habe ich es nicht geschafft.
    Hast du zufällig einen Lösungsvorschlag für mich.

    Besten Dank

    Markus

  • Stefan Warnat sagt:

    Hallo Markus,
    Seit Vtiger 6 kann man die Items auch normal über den Webservice erstellen.
    Das habe ich so aber bisher noch nicht genutzt, da ich den Vtiger als Zentrale Datenbank für alle Daten behandle und somit immer ausgehend aus dem Vtiger auf externe Software zugreife.

    Am besten holst du dir eine Beispielrechnung über den Webservice, schaust dir die Struktur an und nutzt diese identische Struktur für die Erstellung der Rechnung.

    Viele Grüße,
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.